Internationale Expressfahrten & Sonderfahrten

  • Home
  • Express Import & Export Schweiz – zeitkritische Transporte von und in die Schweiz

Express Import & Export Schweiz – zeitkritische Transporte von und in die Schweiz

28. Februar 2022 adminhelog Comments Off

Für unsere Kunden in der Schweiz, welche auf dem internationalen Markt tätig sind, bieten wir auch grenzüberschreitend Direktfahrten und Expressfahrten an. Mit unseren Sonderfahrten von der Schweiz nach Europa – und Europa in die Schweiz – sorgen wir auch über lange Strecken für schnellstmögliche Laufzeiten. Klassische Situationen hierfür wären bspw. folgende;

Ihr Kunde im Ausland benötigt die Ware dringender, die Laufzeit eines normalen Transportes ist zu lange

Die Ware wird in der Schweiz „on-demand“ produziert und muss im Anschluss auf schnellstem Wege zum Empfänger ins Ausland

Ihr Lieferant aus dem Ausland kann Ihre benötigte Fracht nicht rechtzeitig liefern – die Lieferzeiten sind zu lange

Hier kommen unsere grenzüberschreitende Expressfahrten zum Einsatz. Wie das in der Praxis aussieht, erfahren Sie in unserem Auszug einer täglichen Situation bei uns:

16.40 Uhr –Anfrage unseres Kunden per Mail kommt rein.

Unser Express-Team schmeißt sich sofort an die Anfrage. Super, alle Details wie Relation, Abmessungen und Gewicht der Ware stehen dabei! Die Besonderheit: die Ware wird in der Nacht in Buchs, bei St. Gallen produziert und ist bereit zur Verladung um 07 Uhr und muss im Anschluss auf direktem Wege nach Niederlande, genauer gesagt Amersfoort. Vorab wissen wir: das wird sportlich! Der Empfänger braucht die Ware bis 20 Uhr am selben Tag, um die Installation am nächsten Tag noch vorbereiten zu können.

16.50 Uhr –Rücksprache mit dem Kunden. Rahmenbedingen wurden geklärt. Unser Fahrzeug wird in der Früh um 7 Uhr zur Beladung parat stehen.

Wichtig ist in dieser Situation, dass die Beladung zügig geht und die Zolldokumente parat liegen. Mittels automatisierter Statusmeldung ist der Kunde informiert, dass wir vor Ort auf die Beladung warten. Die Anmeldung am Zoll sowie zolltechnische Beratung für den Kunden findet durch uns statt. So wird gewährleistet, dass der Kunde sich auf das Wesentliche konzentrieren kann – wir wickeln den Transport und Verzollung komplett ab.

06.45 Uhr – unser Fahrzeug steht vor Ort beim Absender.

Unser Kunde wird auch hier wieder mit unseren automatischen Statusmeldungen per Mail informiert. Der Informationsfluss wird bei uns großgeschrieben. Gerade wenn’s um zeitkritische Expressfahrten und Just-in-Time Anlieferungen geht, ist es alternativlos stetig auf dem Laufenden zu sein.

07.20 Uhr – Abfahrt Richtung Niederlande!

Die Ware wurde gesichert, die Papiere für die Zollabwicklung wurden seitens des Fahrers auf Vollständigkeit kontrolliert. Nach Meldung an unsere Disposition begibt sich der Fahrer auf dem Weg Richtung Grenze.

09 Uhr – Abfertigung am Zollamt

Rein ins Büro und die Ausfuhr abfertigen. Dank unserem Zollpartner ist die zolltechnische Abwicklung ein Klacks und in wenigen Minuten erledigt. Der Fahrer macht sich bereit für die Weiterfahrt.

18.10 Uhr – Ankunft beim Empfänger in Amersfoort

Unser Fahrzeug ist angekommen und wird in Kürze entladen. Den straffen Zeitplan konnten wir wie gewohnt einhalten. Durch die Direktfahrt wird sichergestellt, dass das Fahrzeug ohne Umwege und ohne Zeitverlust zum Empfänger fährt. Nur so können wir sicherstellen, dass wir solch weiten Wege quer durch Europa in solch kurzer Zeit bewerkstelligen können.